Nachwuchsfußball: 15. Cambodunum-Cup gestern Abend feierlich eröffnet

lienert16

Zum 15. Mal findet nun schon der Cambodunum-Cup im Nachwuchsfußball statt, den der ehemalige Leiter des Sportamtes der Stadt Kempten, Benno Glas, nach der Jahrtausendwende ins Leben gerufen hatte. Gestern wurde die Veranstaltung feierlich eröffnet. Traditionell zogen die Teilnehmer von der Residenz ins Illerstadion, wo auch wieder das beliebte Ballonglühen stattfand. Die Tribüne im Illerstadion war prall gefüllt. Jedes Jahr in den Pfingstferien bevölkern Hunderte von Jugendlichen mit ihren Begleitern, Trainern und Betreuern die Stadt. Klaus Schwaninger, der Nachfolger von Glas bei der Stadt Kempten, hat auch in diesem Jahr wieder ein großes Rahmenprogramm neben den vielen Turnieren zusammengestellt. Neu dabei sind heuer nach vielen Jahren mal wieder die Mädchen (B-Juniorinnen), die auf dem Platz des SV 29 Kempten in der Eich spielen. Der Cambodunum-Cup endet am morgigen Sonntag mit den Finalspielen im Illerstadion. (AZ vom 28.05.2016/Foto: Ralf Lienert)

Kontakt

schwaninger Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an:

Klaus Schwaninger
Stadt Kempten
- Sportamt -
Rathausplatz 22
87435 Kempten
Tel.: +49 (0)831-2525-289
Fax: +49 (0)831-2525-351
e-Mail: klaus.schwaninger@kempten.de